Der Akt des Motorrades

„Das Leben ist nur dann lebenswert, wenn wir miteinander feiern, trinken und schlafen“, so fegt Robert Pfaller über Asketismen hinweg, der Motorradfahrer erwägt sich in zwei weiteren Möglichkeiten: Kurve und Gerades.

Und hier: „Ich habe seit jeher einen gewissen Verdacht gegen mich gehabt.“ (Franz Kafka)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s