Über das Vorüberfahren – 2 Fundstücke

„Es ist das Vorüberfahren selbst, das Vorbgeigehen, das die Dinge ihm [dem Motorradfahrer] anders zuspielt und sie im nächsten Moment wieder verschwinden lässt.“

Rainer Otte: Windpassagen. Die Philosophie des Motorradfahrens

„… während Dörfer uns entgegenkommen und vorübereilen, während sie zugleich sich in die Tiefe des Landes wenden, wo sie für uns verschwinden müssen.“

Franz Kafka: Hochzeitsvorbereitungen auf dem Lande. Entstanden 1907.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s